HYBRIDTEILE AUS KUNSTSTOFF
UND METALL – BESONDERE QUALITÄT, WIRTSCHAFTLICH IN SERIE

Hybridteile bezeichnen ein aus unterschiedlichen Materialien gefertigtes Teil. Eine Besonderheit liegt darin, dass Teile aus Kunststoff oder Metall für sich schon Lösungen sein können, durch Verbindung dieser Materialien in einem Prozess zusätzlichneue gewünschte Eigenschaften entstehen.

Unsere Spezialisten beherrschen die notwendige Prozessentwicklungskompetenzen, die zur Fertigung dieser Bauteile erforderlich sind. Vom Rohstoff über den Werkzeug- und Formenbau, von der Oberflächenveredelung bis zur Dreh- und Stanztechnik und der Kunststoffverarbeitung der fertigen Hybridteile kombinieren wir unterschiedliche Technologien, die wir effektiv und effizient einsetzen.

Unsere Spezialisten beherrschen die notwendige Prozessentwicklungskompetenzen – die zur Fertigung dieser Bauteile erforderlich sind. Vom Rohstoffe über den Werkzeug- und Formenbau ,die Oberflächenveredelung bis zur Dreh- und Stanztechnik und der Kunststoffverarbeitung der fertigen Hybridteile kombinieren wir unterschiedliche Technologien, die wir effektiv und effizient einsetzen.

VORTEILE UNSERER HYBRIDTEILE

  • Integration neuer Funktionalitäten
  • Optimierter Materialeinsatz
  • Elektrische Leitfähigkeit (Stanzteile)
  • Elektrische Isolierfähigkeit (Kunststoff)
  • Haltefunktionen (Gitter, Rahmen, Gerüst)
  • Dichtheit der Teile
  • Gewichtseinsparung
  • Wirtschaftlichkeit durch integrierte Fertigungsverfahren

MATERIAL UNSERER HYBRIDTEILE

  • Alle thermoplastischen Kunststoffe
  • Faserverstärkte Werkstoffe
  • Metalle wie Stahl, Silber, Nickel, Zinn, Kupfer, Palladium

FERTIGUNGSTECHNIK FÜR UNSERE HYBRIDTEILE

Spritzerei / Endmontage

  • 35 Spritzmaschinen
  • 20 Montageautomaten

Dreherei

  • 30 Rundtakter
  • 2 CNC Drehautomaten
  • 1 Fließpressmaschine

Stanzerei

  • 6 Stanzmaschinen

Galvanik | plating center

  • 1 Schüttgutgalvanik (Nickel)

SICHERE QUALITÄT UNSERER HYBRIDTEILE

  • Alle thermoplastischen Kunststoffe
  • Faserverstärkte Werkstoffe
  • Metalle wie Stahl, Silber, Nickel, Zinn, Kupfer, Palladium

Die Herstellung multifunktionaler Hybridteile verlangt komplexe Material- und Fertigungskenntnisse. Wer die hybride Wertschöpfungskette beherrschen will, muss Know-how in unterschiedlichen Produktionsprozessen besitzen. Die Spezialisten von EP Connectors verbinden das Beste aus verschiedenen Welten mit den höchsten Anforderungen an die Qualität.